Die SuperDrecksKëscht® ist seit dem 2. Januar 2013 in Deutschland operativ tätig. Sie beteibt das kommunale Rückkonsumzentrum der Gemeinde Mettlach. Bereits seit einigen Jahren bestehen Kontakte mit weiteren Gemeinden/Regionen (z.B. Landkreis Weissenburg/Bayern) und Handelsketten, die an der Übernahme verschiedener Module des SuperDrecksKëscht®-Modells interessiert sind.

Animation - Information - Sensibilisierung - Aus- und Weiterbildung

 

SuperSpillMobil

Im Sommer 2013 war das SuperSpillMobil zum ersten Mal in der Gemeinde Mettlach unterwegs, um Kinder und Jugendliche zu informieren und zu sensibilisieren, was Sie für eine ökologische Lebensweise tun können. Die Resonanz war sehr positiv.

Bürgerinformation

Um den Bürgern der Gemeinde das Modell SuperDrecksKëscht® vorzustellen und sie zu motivieren mitzumachen, erfolgt eine laufende Information über das Mitteilungsblatt der Gemeinde, Rundschreiben und Broschüren.

 

Ökologische Abfallwirtschaft im Betrieb - zertfiziert nach DIN EN ISO 14024  

 

Beratung

In Deutschland wird zur Zeit noch keine Beratung angeboten. Einzelne Betriebe haben aber bereits Interesse bekundet.

 

Clever akafen - intelligent und nachhaltig konsumieren

 

Gemeinsam mit dem Handel

Auch hier haben einzelne Märkte Interesse bekundet, das Label ‚Clever einkafen‘ zu nutzen und Produkte damit auszuzeichnen.

 

Die SuperDrecksKëscht® und ihre Partner aus dem kommunalen und sozialen Bereich

 

Gemeinde Mettlach

Das im Auftrag der Gemeinde Mettlach betriebene Rückkonsumzentrum ist im ersten Halbjahr sehr erfolgreich. Die Nutzerzahlen sind hoch, Gemeindeverantwortliche und Bürger sehr zufrieden. Verschiedene weitere saarländische Gemeinden haben Interesse bekundet, dem Beispiel Mettlachs zu folgen.

SuperDrecksKëscht
Britter Strasse 2-10
D-66693 Mettlach

  • Einsatz des SuperSpillMobils

  • Nutzung des Rückkonsumzentrums Mettlach